Designmöbel für Kinder

Immer mehr Möbelhersteller bieten Kinderversionen von bekannten Designklassikern an. Man kann sich die Frage stellen, ob es Sinn macht, den Kindern teure Designmöbel zu kaufen. Den Kleinen ist es nicht so wichtig, ob sie auf einer Design-Ikone sitzen oder auf einem Stuhl aus dem Supermarkt. Es ist vielleicht ein wenig eitel, aber ich kann die Eltern verstehen, die dem Anblick der Mini-Ausgaben der bekannten Designobjekten nicht widerstehen können.

Vitra hat seit ein paar Jahren in ihrem Angebot den berühmten Panton Chair als Mini-Version – Panton Junior genannt.

Vitra Panton Junior, Verner Panton

Vitra Panton Junior, Verner Panton

Der deutsche Möbelhersteller Thonet bietet Kinderversionen des Bauhaus Klassikers S 43, der 1931 vom Mart Stam entworfen wurde. Die Stühle sind in vier Farben erhältlich: Hellblau, Gelb, Rosa und Weiss.

Thonet S 43 K, Mart Stam

Thonet S 43 K, Mart Stam

Thonet S 43 K, Mart Stam

Über die jüngsten Kunden hat auch der dänische Fritz Hansen nachgedacht und die verkleinerte Version des berühmten Stuhls Series 7 von Arne Jacobsen hergestellt, der mit der Nummer „3177“ versehen wurde.

Fritz Hansen Series 7 Children's chair, Arne Jacobsen

Fritz Hansen Series 7 Children's chair, Arne Jacobsen

Fritz Hansen Series 7 Children's chair, Arne Jacobsen

Die weitere dänische Marke HAY bietet für Kinder die kleine Version des Stuhls Nobody unter dem Namen Little Nobody an. Der Stuhl wurde aus dem recycelten PET-Filz hergestellt und damit entspricht dem modernen Trend der Nachhaltigkeit.

Hay Little Nobody, Komplot Design

Hay Little Nobody, Komplot Design

Hay Little Nobody, Komplot Design

Design-Ikonen von Knoll wie der Diamond Chair von Harry Bertoia, der Womb Chair von Eero Saarinen oder der Barcelona Chair von Ludwig Mies van der Rohe haben auch ihre Mini-Versionen.

Knoll International Diamond Chair, Harry Bertoia

Knoll International Womb Chair, Eero Saarinen

Knoll International Womb Chair, Eero Saarinen

Knoll International Barcelona Chair, Ludwig Mies van der Rohe