Neobarock und Minimalismus – ein Projekt von Nacho Polo

Dieses Domizil wurde vom amerikanischen Innenarchitekten Nacho Polo entworfen und ruft bei mir sehr ambivalente Gefühle hervor. Einerseits entspricht dieser Neobarock-Stil gar nicht meinem Geschmack, andererseits finde ich die provokative Verbindung dieses prachtvollen Stils mit dem modernen Design sehr interessant. Gerade wegen dieser Gegensätzlichkeit möchte ich das Projekt näher vorstellen.

Miami Residence, Nacho Polo

Die schmuckvollen Elemente der Inneneinrichtung bilden die Fortsetzung für die Architektur des Gebäudes, die Einschränkung der Farben auf schwarz und weiss sorgen für das nötige Gleichgewicht, so dass die Räume ein bisschen subtiler und ruhiger wirken. Die ganze Inneneinrichtung basiert folglich auf Gegensätzen. Wie bspw. die Sessel am Kaminfeuer im Wohnzimmer – links steht der schwarze Smoke Chair der niederländischen Marke moooi und ihm gegenüber der bekannte Ballchair von Eero Aarnio, der von Adelta produziert wird.

Der andere Teil des Wohnzimmers mit einem modernen schwarzen Sofa, einem grossen Spiegel und zwei Marmor-Platten in der Funktion eines Couchtisches besticht durch seine Schlichtheit und und Eleganz.

Miami Residence, Nacho Polo

Miami Residence, Nacho Polo

Auch der Essbereich beruht auf Kontrasten. Unter einer prachtvollen Kristalllampe steht ein einfacher schwarzer Tisch und phantasievolle Carbon Chairs, die von Bertjan Pot und Marcel Wanders für moooi entworfen worden sind. Mein persönliches Highlight in diesem Raum ist die Stehleuchte Trípode G5 der spanischen Marke Santa & Cole.

Miami Residence Nacho Polo

Miami Residence Nacho Polo

Sehr unkonventionell wurde die Toilette mit der schwarz-weiss gestreiften Tapete, dem eingebauten Bücherregal und Gemälden im goldenen Rahmen arrangiert.

Miami Residence Nacho Polo

Als Befürworterin des skandinavischen Designs gefallen mir natürlich sehr alle skandinavischen Elemente, vor allem der allein stehende schwarze Stuhl CH24, der unter dem Namen Wishbone Chair bekannt ist. Darüberhinaus bilden die Stühle CH07 (Shell Chairs) mit dem Tisch CH008 den Mittelpunkt des einzigen braun eingerichteten Zimmers der Wohnung. Alle diese Möbel stammen aus dem Haus des dänischen Herstellers Carl Hansen & Son und sind vom Hans J. Wegner entworfen worden. Erwähnenswert in der Austattung des braunen Zimmers ist die Stehlampe Arco, die Designikone von Flos. Eine interessante Lösung für grosse Wandflächen sind auch die leeren weissen Bilderrahmen.

Miami Residence Nacho Polo

Miami Residence Nacho Polo

Unten noch einige Impresionen von dem Apartment in Madrid:

Miami Residence Nacho Polo

Miami Residence Nacho Polo

Miami Residence Nacho Polo

Photo credit: Andrea Savini